Song Feedback Session (alle Genres) mit Tobias Reitz | 2024

Alle kennen das: Den eigenen Song kann man kaum beurteilen. Für eine realistische Einschätzung hinsichtlich Verständlichkeit, Singbarkeit, Ausdruckskraft, Markttauglichkeit und Publikumspsychologie braucht's den Blick von außen. GEMAplus bietet eine Feedback Session mit Tobias Reitz an. Mit ca. 1.200 veröffentlichten Werken in über 20 Jahren Tätigkeit als Coach und Dozent für Textdichtung und Songwriting (u. a. Celler Schule, Popkurs Hamburg) verfügt der Co-Autor des Handbuchs für Songtexter (mit Edith Jeske) über einen profunden Erfahrungsschatz.

In den Feedback Sessions, die ihren Hauptfokus auf deutschen Songtexten richten, und immer auch die musikalische Komponente mitbetrachten, wird u. a. den Fragen nachgegangen:
 

Welche Wirkung hat ein Songtext?

Wann sind Formulierungen un- oder missverständlich?

Welches Publikum kann ein Songtext erreichen?

Was kann man als Autor*in gezielt am Werk verbessern?

Und welche Werkzeuge und Techniken können dabei helfen?

 

Alle Teilnehmenden haben die Möglichkeit, bis zum 10.09.2024 ihre deutschsprachigen Songs an gemaplus@gema.de mit  Betreff "Song Feedback Session mit Tobias Reitz" einzureichen.

Einige der Songs werden ausgewählt und im Webinar live besprochen.

Bitte beachtet die folgende Anforderungen:

Jede/-r Teilnehmende kann nur einen Song einreichen.

Dieser sollte deutschsprachig sein und kann ausschließlich als Dropbox-Link (Song als mp3 + Songtext mit Benennung der Songteile z. B. Verse/Strophe, Chorus/Refrain, Pre-Chorus etc.) eingereicht werden.

Die Beschreibung sollte wie folgt lauten: Song Titel + Genre + Name Urheber/Urheberin(nen)

Gern können optional eine oder mehrere songspezifische Fragen ergänzt werden.
Wir bitten um Verständnis, dass aus Zeitgründen nicht alle Songs im Rahmen des Webinars berücksichtigt werden können, daher bieten wir dieses Webinar in regelmäßigen Abständen an, damit jede/-r einmal zum Zuge kommt.

Aufgrund organisatorischer Gründe können wir nur Einsendungen berücksichtigten, die den o.g. Anforderungen entsprechen.

Natürlich sind auch GEMA Mitglieder, die keine Werke eingesandt haben, herzliche willkommen. Die Arbeit am konkreten Werk ist erfahrungsgemäß für alle lehrreich und spannend.

 

Über Tobias Reitz


© Jörg Wendel

Tobias Reitz (Jahrgang 1979) hat Germanistik und Medienwissenschaft studiert und 2001 die Celler Schule absolviert, die einzige deutsche Masterclass für Songtexter. Heute leitet er sie zusammen mit Edith Jeske und unterrichtet u.a. beim Popkurs Hamburg und im Nordkolleg Rendsburg. Mit rund 1200 Songveröffentlichungen ist er einer der produktivsten und erfolgreichsten Textdichter Deutschlands. Er arbeitete außerdem bei Sony Music als Content-Redakteur und Promoter, schrieb Fernseh-, Presse- und Bühnentexte sowie das Handbuch für Songtexter (mit Edith Jeske), ist Gründungsmitglied des Düsseldorfer Improvisationstheaters Phönixallee, stellvertretender Präsident des Deutschen Textdichterverbands, Aufsichtsratsmitglied der GEMA, Mitglied der Akademie Deutscher Musikautoren und Gesellschafter des Independent-Labels Taxi28 Musik.

Mehr unter: www.tobias-reitz.de

• ca. 1200 Titelveröffentlichungen
• Co-Autor des Handbuchs für Songtexter (mit Edith Jeske)
• 15 Gold-, Platin- und Diamand-Awards
• Fred Jay Preis 2020
• Erfolgreichster Textdichter der deutschen Rundfunkhitparaden 2016/2017/2018
• Gold-Award der DJ-Hitparade als Textdichter des Jahres 2021 und 2022 
• smago! Award 2013 als Textdichter des Jahres
• Nominierung zum Deutschen Musikautorenpreis 2011/2016
• über 5000 Chartwochen in D/CH/A/NL/BE/DK/FR etc.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Webinarplatz

Sie erhalten nach Absenden des Formulars eine Eingangsbestätigung.

* Pflichtfeld